Gelum-Tropfen enthalten einen Komplex, welcher im Verlauf der Darmpassage das Verdauungsgift Ammoniak bindet. Ammoniak entsteht als Nebenprodukt beim Eiweißabbau im Darm. Da es sich hierbei um ein Zellgift handelt, wird es von der Leber vorrangig in Harnstoff umgebaut, um von den Nieren ausgeschieden werden zu können. Gelum-Tropfen entlasten mit der Bindung von Ammoniak die Leber, sodass diese mehr Energie für andere Stoffwechselvorgänge zur Verfügung hat. Die bewährte Wirkung der Gelum-Tropfen wurde in einer Studie sogar bei schweren Leberstörungen wie der Leberzirrhose mit minimaler hepatischer Enzephalopathie nachgewiesen.

Gelum-Tropfen enthalten keinen Alkohol.

Wirkstoff:
Kalium-Eisen-Phosphat-Citrat-Komplex

Über Dreluso

Seit nunmehr drei Generationen zeigt Dreluso besondere Kompetenz in der Herstellung von homöopathischen und pflanzlichen Arzneimitteln und Gesundheitspräparaten.

Mehr über Dreluso Pharmazeutika

 

Letzte Artikel

Cynobal

für eine normale Funktion des Immunsystems.

©2017DRELUSO Pharmazeutika Dr. Elten & Sohn GmbH. Alle Rechte vorbehalten

 

Suchen