Urofossat

Homöopathisches Arzneimittel bei Entzündungen der ableitenden Harnwege.

Enthält:

  • Triticum repens Ø (Urtinktur)
  • Sabal serrulatum D2
  • Cantharis D4

In Urofossat sind die Eigenschaften der homöopathischen Zubereitungen der Urtinktur aus Triticum repens (Agropyron repens = Quecke) sowie Sabal (D2) und Cantharis (D4) kombiniert. Urofossat eignet sich besonders bei Entzündungen der ableitenden Harnwege und der Harnblase. In der Homöopathie wird die Quecke bei Harnblasenentzündungen angewendet, in der Phytotherapie zur Entwässerung und Blutreinigung. In der hier verwendeten Urtinktur kommen die Wirkungen beider Therapiesysteme zusammen.
Extrakte von Sabal (Sägepalme; lat. Serenoa repens) werden sowohl in der Phytotherapie als auch der Homöopathie bei Blasenentleerungsstörungen eingesetzt. In der Phytotherapie liegt die Hauptwirkung auf der Abschwellung der Prostata, in der Homöopathie bei Entzündungen der ableitenden Harnwege.

Cantharis ist ein in der Homöopathie sehr vielseitig angewendeter Stoff, der vor allem bei Entzündungen der Haut und Schleimhaut Verwendung findet. In Urofossat ist Cantharis die dritte Kraft gegen Entzündungen der ableitenden Harnwege und leistet einen wichtigen, zusätzlichen Beitrag. Urofossat behebt Beschwerden bei Blasenentleerung und Harnverhalten. Die in den Oberbauch und die Nieren ausstrahlenden Schmerzen werden ebenso beeinflusst wie Blasenkatarrh und Entzündungen. Die Behandlung sollte nach Abklingen der akuten Beschwerden über längere Zeit fortgesetzt werden, um Rückfälle zu vermeiden. Urofossat vermehrt die Harnausscheidung und lindert Miktionsbeschwerden bei Prostatitis und Zystitis.

Anwendungsgebiete:
Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Entzündungen der ableitenden Harnwege.

Zusammensetzung:
10 g enthalten: Triticum repens Ø 3,3 g, Cantharis D4 dil. 3,3 g, Sabal serrulatum D2 dil. 3,3 g
Enthält 66 Vol-% Alkohol

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Packungsgrößen:
Tropfflasche mit 30 ml (N1), PZN* 00834886
Tropfflasche mit 100 ml (N2), PZN* 00834892
*PZN = Pharmazentralnummer (unter Angabe dieser Nummer erhalten Sie das Produkt in jeder Apotheke)

Weiterführende Artikel:
Gesundheitsthemen » Nieren und Harnwege

Download zu diesem Thema:
Gebrauchsinformation (pdf | 105Kb)

 

 

Über Dreluso

Seit nunmehr drei Generationen zeigt Dreluso besondere Kompetenz in der Herstellung von homöopathischen und pflanzlichen Arzneimitteln und Gesundheitspräparaten.

Mehr über Dreluso Pharmazeutika

 

Letzte Artikel

Cynobal

für eine normale Funktion des Immunsystems.

©2017DRELUSO Pharmazeutika Dr. Elten & Sohn GmbH. Alle Rechte vorbehalten

 

Suchen